SPD Kreisverband Forchheim

Soziale Politik für Dich im Landkreis

MdB Andreas Schwarz bringt gute Nachricht: 471.187 Euro für die Sanierung der Andreaskapelle im Bamberger Dom

Ein weiteres historisches Kleinod der Bamberger Denkmal-Landschaft wird mithilfe von Fördermitteln des Bundes wieder instand gesetzt. Dies teilt der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz soeben aus der Bereinigungssitzung des Deutschen Bundestages mit.

471.187 Euro investiert der Bund aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm in die Sanierung der Andreaskapelle und deren Einbindung ins Besucherkonzept des Diözensanmuseums. Das ist die Hälfte der veranschlagten Gesamtkosten. 

Dies freut natürlich auch die Vertreter der Stadt Bamberg, allen voran den Oberbürgermeister Andreas Starke: „Eine Kapelle, die diesen wunderschönen Vornamen trägt, hat unsere ganze Aufmerksamkeit und Unterstützung verdient“, so Starke. 

 
MdB Schwarz erfreut: Haushaltsausschuss stärkt Jugendmigrationsdienste und Jugendverbandsarbeit

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat in seiner Einzelplanberatung am gestrigen Mittwoch zum Etat des Bundesfamilienministeriums für 2023 beschlossen, die Finanzierung der Jugendmigrationsdienste (JMD) um 8 Millionen Euro erneut zu stärken. Das vermeldet der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz, der die Entscheidung als Mitglied im Haushaltsausschuss direkt mit getragen hat.

„Das sind gute Nachrichten! Die Migrationsdienste können ihre wichtige Arbeit auch in Oberfranken fortsetzen und junge Menschen mit Migrationsgeschichte auf dem Weg in eine gute schulische und berufliche Zukunft unterstützen“, so Schwarz.

 
Kundgebung der SPD Forchheim: Wohnen ist Menschenrecht – auch in Forchheim!

Jusos Forchheim und Mieterverein Forchheim riefen am vergangenen Samstag anlässlich des bundesweiten Mietenstopp-Aktionstages zu einer Kundgebung in der Forchheimer Fußgängerzone auf. Traugott Hübner, Vertreter des Mieterverein Forchheim, gab einen Überblick über die Maßnahmen der Bundesregierung zum Schutz von Mietenden. Lobend hob er die Initiative hervor, bundesweit insgesamt 400.000 neue Wohnungen zu bauen, davon 100.000 in sozialer Förderung. Er sehe dieses Vorhaben jedoch angesichts unterbrochener Lieferketten und komplizierter Genehmigungs- und Förderverfahren bedroht.

 
Landtags- und Bezirkstagswahl: SPD bringt sich im Landkreis Forchheim in Stellung

Am Samstag, den 08. Oktober trafen sich im Hausener Pilatushof insgesamt 33 Delegierte aus allen SPD-Ortsvereinen im Landkreis Forchheim, um die Kandidat:innen für die im nächsten Jahr anstehenden Landtags- und Bezirkstagswahlen zu bestimmen.

Richard Schmidt und Alexandra Prechtel wurden mit einem sensationellen einstimmigen Votum von den Delegierten zu SPD Kandidat:innen für die bayerische Landtagswahl 2023 gewählt. Für den Bezirkstag treten Gerlinde Kraus aus Hausen als Direktkandidatin und Bettina Drummer aus Weilersbach als Listenkandidatin an. "Die Forchheimer Kandidat:innen vereinen Jugend, Erfahrung, Frische und Kompetenz zu einem starken Team", so das Fazit des Bamberger Bundestagsabgeordneten Andreas Schwarz, der die Teilnehmenden während der Konferenz mit neuesten Informationen aus Berlin versorgte. 

 
Aufruf zur Demonstration mit anschließender Kundgebung in Bamberg

Am Freitag, 30.09.2022, ruft ein loser Zusammenschluss von Bündnissen, Organisationen, Parteien und Gruppierungen zur „Solidarität mit den Frauen im Iran“ auf!

Die Demonstration wird sich um 16:30 Uhr am Bahnhof Bamberg in Bewegung setzen und zum Gabelmann ziehen. Dort findet dann um 17:30 eine Kundgebung statt. Sprechen werden Betroffene, Iraner:innen und Aktivist:innen.

Mahsa Amini, die mit kurdischen Namen Jina hieß, starb während ihrer Inhaftierung durch die iranische Sittenpolizei. Seitdem mobilisieren sich Feminist:innen und Aktivist:innen im Iran gegen die Staatsgewalt. Diese schlägt die Proteste gewaltsam nieder.

Wir wollen ein Zeichen der Solidarität senden und besonders in Bamberg darauf aufmerksam machen. Die Frauen und Aktivist:innen im Iran sind nicht alleine! Das geht uns alle an!

 
SPD Neunkirchen wählt Vorstand einstimmig wieder
Kerstin Jaunich, Benjamin Hoell, Andreas Pfister

Vorstand einstimmig wiedergewählt

Bei seiner Jahreshauptversammlung am 19. Juli 2022 wählte der Ortsverein der SPD Neunkirchen am Brand einen neuen Vorstand.

Die Parteimitglieder bestätigten Benjamin Hoell einstimmig erneut zum 1. Vorsitzenden; seine Stellvertreter Andreas Pfister (MGR) und Dr. Kerstin Jaunich wurden ebenso einstimmig bestätigt. 

Neu in den Vorstand gewählt wurde Katja Rabold-Knitter. Sie ersetzt den bisherigen Kassier Moritz Schwob, der nicht mehr zur Wahl stand und mit großem Dank für sein Engagement aus seinem Amt entlassen wurde.

Der SPD-Ortsverein Neunkirchen am Brand lädt alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zum regen politischen Meinungsaustausch ein und bietet Gelegenheiten zum Mitgestalten in der Gemeinde. Vor allem themenbezogene Abende sollen in Zukunft Fokus der Ortsvereinsarbeit sein.

 
SPD Heroldsbach wählt neuen Vorstand

Bei der Heroldsbacher SPD standen Neuwahlen an, die in einer gut besuchten und froh gestimmten Versammlung durchgeführt wurden. MdB Andreas Schwarz wusste Aktuelles und Interessantes zur bundespolitischen Lage zu berichten und Fragen der Parteimitglieder zu beantworten.

Der neue Vorstand setzt sich zusammen wie folgt: Jens Crueger als Vorsitzender, Marianne Karper-Imig als stellvertretende Vorsitzende, Stephan Büttner als Kassier, sowie Edgar Büttner und Josef Lersch als Beisitzer werden die Heroldsbacher SPD in den nächsten Jahren führen.

 

Mach mit - werde Mitglied!

SPD überregional

Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2023 Florian von Brunn BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Unsere nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

06.12.2022, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Ortsverein Forchheim auf dem Weihnachtsmarkt

10.12.2022, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr SPD Hausen: Weihnachtsfeier 2022 mit anschließendem Weihnachtsmarktbesuch
Wenn schon im Coronajahr 2021 alle Weihnachtstreffen ausfallen mussten, planen wir hoffnungsfroh jetzt schon für …

31.12.2022, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr SPD Ortsverein Forchheim Glühweinstand

06.01.2023, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr SPD Forchheim: Stärkantrinken

Alle Termine

Wir machen mit - GEGEN RECHTS

www.graefenberg-ist-bunt.de